Klecksen und Entdecken – Wir gestalten mit Zufallstechniken

Kurs zur ästhetischen Frühförderung im März

In einem Handabdruck können wir einen Elefanten entdecken, aus Falt-Klatschbildern erwecken wir lustige Monster auf dem Papier. Wir benutzen verschiedene Zufallstechniken, um die Fantasie anzuregen, das Auge zu schulen und Formen zeichnerisch auszudeuten.

Für Kinder von 6-8 Jahren, Susanne Eisermann,4 x dienstags, 03.-24.03.2020, 16.00-17.15 Uhr, Kunstraum 003

37,40 Euro (inklusive Material)

N82501M zur Anmeldung über die VHS